skip to content

Freifächer

SAP


Die drei Buchstaben SAP stehen für Systeme, Anwendungen, Produkte in der Datenverarbeitung.
SAP ist mehr als ein simples Buchhaltungsprogramm. Es ist eine Standardsoftware zur Lösung komplexer betriebswirtschaftlicher Aufgaben. SAP ist Marktführer im Bereich der ERP (Enterprise Resource Planning)-Systeme.
 
Alle betriebswirtschaftlichen Prozesse, vom Einkauf über Lagerhaltung, Produktion, Verkauf, Personalwesen , Rechnungswesen bis zum Controlling  werden mit diesem Programm verwaltet.

Was bringen dir SAP-Kenntnisse?

 
Zertifikat

- Zusatzqualifikation und somit Wettbewerbsvorteile bei Stellenbewerbungen.

In vielen Stellenanzeigen liest man "SAP-Kenntnisse erwünscht" oder "erforderlich". SAP- Kenntnisse vorweisen zu können, ist für jede/n Bewerber/in von großem Vorteil. Denn heutzutage braucht man schon ein bisschen mehr als nur einen Schulabschluss, wenn man einen Job bekommen möchte. Zusatzqualifikationen öffnen so manche Tür.

-Anwenderkenntnisse einer weltweit verbreiteten Standardsoftware
-Begreifen abteilungsübergreifender Geschäftsprozesse

Welche Inhalte werden im Kurs vermittelt?

-Einführung in die Bedienung des ERP-Systems
-Anwenderschulung in den Modulen
o    Finanzwesen
o    Materialwirtschaft
o    Vertrieb

 

Ablauf des SAP-Kurses?

-Blockveranstaltung im Ausmaß von 30 Wochenstunden am Beginn des Schuljahres
-Kurskosten: nur zirka € 30,– bis € 40,–


Wie kannst du dich anmelden?

-Anmeldung im Mai
-bei Mag. Andreas Kröpfl
-Anzahlung € 10,– mit edu.card

 

 

Cambridge First Certificate Examination in English


In diesem Schuljahr wird ein Vorbereitungskurs im Ausmaß von 2 Stunden pro Woche an unserer Schule angeboten. Dieses Angebot stieß auf unerwartet großes Interesse und es nehmen ca. 30 Schülerinnen und Schüler aus den III., IV. und V. Jahrgängen daran teil.
Ziel ist die Ablegung der mündlichen und schriftlichen Zertifikatsprüfung gegen Ende des Schuljahres am WIFI in Graz. Mit dem Erwerb dieses anerkannten Zeugnisses hat die Schülerin / der Schüler den Nachweis über europaweit vergleichbare Englischkenntnisse, und dieser Nachweis wird bereits von vielen internationalen Firmen bei Stellenbewerbungen verlangt und akzeptiert. Somit wird durch dieses Zusatzangebot für besonders Leistungswillige die Konkurrenzfähigkeit unserer Absolventinnen und Absolventen weiter verstärkt.

 

 

Здравствуйте! – GutenTag!   Привет! – Hallo!

 

Der russische Schriftsteller Iwan Sergejewitsch Turgenjew (1818 – 1883) äußerte sich über die russische Sprache folgendermaßen:
 

Берегите наш язык, наш прекрасный русский язык – это клад, это достояние, переданное нам нашими предшественниками! Обращайтесь почтительно с этим могущественным орудием; в руках умелых оно в состоянии совершать чудеса.
 

Seit dem Schuljahr 2008/09 wird an unserer Schule Russisch als Freigegenstand angeboten.

Russisch kann ab dem dritten Jahrgang gewählt werden und wird im Ausmaß von zwei Stunden pro Woche unterrichtet. Besucht man den Freigegenstand durchgehend vom dritten bis zum fünften Jahrgang, kann Russisch auch als Wahlfach bei der mündlichen Reife- und Diplomprüfung gewählt werden.

Da immer mehr österreichische Unternehmen wirtschaftliche Beziehungen mit russischen Unternehmen pflegen und teilweise auch mit Niederlassungen in der Russischen Föderation vertreten sind, werden auch Fachkräfte mit Russischkenntnissen gebraucht. Eine wirtschaftliche Ausbildung, verstärkt durch die Kenntnis einer Ostsprache, kann somit auf dem Arbeitsmarkt nur von Vorteil sein.

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten durch dieses Angebot die Möglichkeit, eine Zusatzqualifikation zu erwerben, die in Zukunft immer gefragter sein wird und die ihre Wettbewerbsfähigkeit steigert.
 

Mag. Elke Esser


 

 

Up