Menu

SAP

 
Die drei Buchstaben SAP stehen für Systeme, Anwendungen, Produkte in der Datenverarbeitung.
SAP ist mehr als ein simples Buchhaltungsprogramm. Es ist eine Standardsoftware zur Lösung komplexer betriebswirtschaftlicher Aufgaben. SAP ist Marktführer im Bereich der ERP (Enterprise Resource Planning)-Systeme.
 
Alle betriebswirtschaftlichen Prozesse, vom Einkauf über Lagerhaltung, Produktion, Verkauf, Personalwesen , Rechnungswesen bis zum Controlling  werden mit diesem Programm verwaltet.

 

   

Was bringen dir SAP-Kenntnisse?

 
Zertifikat 
 
- Zusatzqualifikation und somit Wettbewerbsvorteile bei Stellenbewerbungen.
 
In vielen Stellenanzeigen liest man "SAP-Kenntnisse erwünscht" oder "erforderlich". SAP- Kenntnisse vorweisen zu können, ist für jede/n Bewerber/in von großem Vorteil. Denn heutzutage braucht man schon ein bisschen mehr als nur einen Schulabschluss, wenn man einen Job bekommen möchte. Zusatzqualifikationen öffnen so manche Tür.
 
Anwenderkenntnisse einer weltweit verbreiteten Standardsoftware
Begreifen abteilungsübergreifender Geschäftsprozesse
 
 

Welche Inhalte werden im Kurs vermittelt?

 
Einführung in die Bedienung des ERP-Systems
Anwenderschulung in den Modulen
  • Finanzwesen
  • Materialwirtschaft
  • Vertrieb

 

Ablauf des SAP-Kurses?

 
Blockveranstaltung im Ausmaß von 30 Wochenstunden am Beginn des Schuljahres
Kurskosten: nur zirka € 30,– bis € 40,–
 
 

Wie kannst du dich anmelden?

 
Anmeldung im Mai
bei Mag. Andreas Kröpfl
Anzahlung € 10,– mit edu.card