Menu

BAfEP

Die Elementarpädagogik stellt einen wesentlichen Pfeiler des Bildungssystems einer Gesellschaft dar. Pädagogisches Fachwissen, kreative und soziale Fähigkeiten bilden die Basis für zukünftige berufliche Anforderungen.
In einer wertschätzenden Schulatmosphäre erhalten unsere Schülerinnen und Schüler eine fundierte und professionelle Ausbildung.


PFLICHTPRAKTIKUM

• ZUSÄTZLICH ZUR WOCHENPRAXIS
• 60 STUNDEN IN DER UNTERRICHTSFREIEN ZEIT
• IN ELEMENTAREN BILDUNGSEINRICHTUNGEN


DICH ERWARTET:

• Pädagogisch-didaktische Grundausbildung im Bereich der Elementarpädagogik
• Solide Allgemeinbildung
• Spezielle Ausbildung und Entfaltung der musisch-kreativen Fähigkeiten
• Praxisnahe berufsbezogene Ausbildung
• Regelmäßige Übungstätigkeit in Kindergarten,Krippe und Hort
• Zusätzlich wählbar: Ausbildung zur/zum Pädagogin/Pädagogen in Horten
 

DU PROFITIERST...

… für deine soziale Kompetenz und Persönlichkeitsbildung
… für deine Methodenkompetenz in den Bereichen Organisation und Management
… für deine Präsentations- und Kommunikationskompetenz
 

DU HAST

• Musikalisch-kreative Begabung
• Interesse an Entwicklungsförderung von Kindern
• Soziale und kommunikative Fähigkeiten
 

DU KANNST

… nach der Matura in den Beruf einsteigen und umgehend eine Tätigkeit in einem privaten oder öffentlichen Kindergarten oder einer Krippe aufnehmen.
… mit einem Studium an einer Universität oder Hochschule die Ausbildung fortsetzen, denn die Reife- und Diplomprüfung verhilft zur Studienberechtigung.
 

>